aeroletic - das Multitool der Bewegung
aeroletic - das Multitool der Bewegung
aeroletic - das Multitool der Bewegung
Click Here
Previous slide
Next slide

Was sind die AEROLETIC One-/TwoFlex Übungen?

OneFlex = Einzelübung zur Flexibilisierung, ohne Partner
TwoFlex = Partnerübung, Vorteile: Nutzung der Kraft des Partners und einfachere Entspannung

In den AEROLETIC SchmerzFreiPaketen haben wir die wirkungsvollsten OneFlex-Heilübungen für über 72 Schmerzzonen zusammen gefasst.

Bestellmöglichkeiten unten auf dieser Seite (direkt hinspringen - KLICK!)

 
 

 

 

Die AEROLETIC One-/TwoFlex Übungen bestehen im einzelnen aus 6 leicht zu erlernenden Abfolgen von Bewegungen – mit dem Ziel, Bindegewebsverklebungen, Muskelverkürzungen etc. einzelner Bereiche des Körpers zu beseitigen.

Mit One-/TwoFlex Übungen kann herausgefunden werden, wie beweglich Sie wirklich sind! Gleichzeitig flexibilisieren sie verkürzte Gewebestrukturen, kräftigen die Muskeln und sorgen für ein reibungsloses Gleiten von Faszien, Nerven und Blutgefäßen. Somit werden alle Strukturen besser mit Nährstoffen versorgt.

  • Stoffwechselschlacken werden mobilisiert und über das Lymphsystem abtransportiert
  • Verletzungen können besser abheilen
  • Gewebe kann sich erneuern
  • Durch wechselnde Druck- und Sogwirkungen auf Knorpelstrukturen wird die Ernährung des Knorpels markant verbessert.

aeroletic & lipoletic Trainer nutzen sie zusammen mit dem GeoYoga bzw GeoVital, um sich und ihre Schüler in der maximalen Beweglichkeit und Flexibilität zu halten.

Viele unserer Kursteilnehmer nutzen die One- und TwoFlex Übungen als „Schmerzmittel“, denn oft gelingt es, einen sich aufbauenden Schmerzzustand im Entstehen wieder zu löschen. OneFlex und TwoFlex sind damit im Alltag und Sport ein sehr hilfreiches Werkzeug für die tägliche Erhaltung der Gesundheit.

In der Theranetic Akademie werden im Gegensatz zu den aeroletic One-/TwoFlex die Theranetic Solo-/DuoFlex vermittelt. Diese sind viel spezieller als Heilmittel für Patienten aufgebaut. Die SoloFlex verfügen über viele Varianten, Hilfsmittel und werden mit großem therapeutischen Hintergrundwissen vermittelt.

Grundsätzlich gilt: Je chronischer ein Schmerzzustand, desto wichtiger ist der Einsatz der Theranetic Solo-/DuoFlex Übungen. Bei leichten Schmerzzuständen reicht oft die aeroletic One-/TwoFlex aus, um evtl. schmerzfrei zu werden.

Fortbildungsseminar 2 Tage | Seminargebühr 897,- EUR | | Termine & Anmeldung

 
 

 

 

NEU: Jetzt auch für das Heim-Studium. Alle 68 BioKinetic OneFlex-Übungen zum Download

Bisher wurden die OneFlex-Übungen immer nur vom AEROLETIC-Trainer und/oder -Therapeuten an den Patienten weiter gegeben. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns aber entschlossen, die OneFlex-Heilübungen nun auch der breiten Masse anzubieten. Es werden Erklärungs-Videos zu den einzelnen Übungen folgen, doch in den meisten Fällen sind die einzelnen Schritte der Übungen so gut in Text und Bild beschrieben, dass keine weiteren Erklärungen nötig sind.

Wir werden im Laufe der Zeit bis Herbst 2023 die OneFlex-Heilübungen für die einzelnen Bereiche des menschlichen Körpers wie folgt veröffentlichen:

  • Arme
  • Beine
  • Kopf
  • Rumpf
 
Wenn du unten bei „Übersicht der Inhalte“ auf „In den Übungen angesprochene Muskulatur“ klickst, erhältst du eine komplette Übersicht über alle Muskelgruppen in deutscher und lateinischer Bezeichnung. 
 
Die Übungen können als kostengünstige Pakete der einzelnen Körperbereiche oder auch als Komplettpaket über die unten stehenden Buttons bestellt werden. Du bekommst nach der Bestellung einen Link per E-Mail auf unseren Mitgliederbereich, in dem du die Übungen dann herunterladen kannst. Die Abwicklung der Bestellung läuft über unseren Zahlungsanbieter DigiStore24, damit ist höchste Sicherheit gewährleistet.
Wenn du hingegen die Einzelübungen buchen möchtest, klicke bitte hier.

Bestellbereich

BioKinetic OneFlex ARME

Übersicht der Inhalte

  • BioKinetic OneFLEX A01: vordere Schulter (Sägemuskel) - Deltoideus anterior / Serratus
  • BioKinetic OneFLEX A02: hintere Schulter, posteriore Schulterkapselanteile - Deltoideus posterior, Infraspinatus, Teres minor
  • BioKinetic OneFLEX A03: Bizeps - Biceps brachii (Caput longum)
  • BioKinetic OneFLEX A04: Trizeps - Triceps brachii
  • BioKinetic OneFLEX A05: Innenrotatoren der Schulter 1 (Ellbogen zeigt nach unten); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - ventrale Kapselanteile Schultergelenk, Pectoralis major pars clavicularis 
  • BioKinetic OneFLEX A06: Außenrotatoren der Schulter 1 (Ellbogen zeigt nach unten); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - dorsale Kaspelanteile, Supraspinatus, Infraspinatus horizontale Anteile 
  • BioKinetic OneFLEX A07: Innenrotatoren der Schulter 2 (Ellbogen zeigt horizontal zur Seite); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - ventrocaudale Kapselanteile, Pectoralis minor, Subscapularis, Pectoralis major pars sternalis 
  • BioKinetic OneFLEX A08: Außenrotatoren der Schulter 2 (Ellbogen zeigt horizontal zur Seite); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - dorsocaudale Schulterkapselanteile, Infraspinatus teres minor 
  • BioKinetic OneFLEX A09: Innenrotatoren der Schulter 3 (Ellbogen zeigt horizontal nach vorne); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - Subscapularis, Teres major
  • BioKinetic OneFLEX A10: Außenrotatoren der Schulter 3 (Ellbogen zeigt horizontal nach vorne); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - Infaspinatus horizontale Anteile, Teres minor 
  • BioKinetic OneFLEX A11: Innenrotatoren der Schulter 4 (Ellbogen zeigt nach oben); Hilfsmittel AEROLETIC-Stab - Subscapularis, Latissimus, Teres major, Triceps 
  • BioKinetic OneFLEX A12: Außenrotatoren der Schulter 4 (Ellbogen zeigt nach oben) - Teres minor, Infraspinatus aufsteigende Faseranteile
  • BioKinetic OneFLEX A13: Handbeuger - Pronator teres 
  • BioKinetic OneFLEX A14: Handstrecker - Unterarmextensoren 
  • BioKinetic OneFLEX A15: Handgelenksneiger - kleinfingerseitig - a) Beuger: Flexor carpi ulnaris
    b) Strecker: Extensor carpi ulnaris 
  • BioKinetic OneFLEX A16: Handgelenksneiger - daumenseitig - a) Strecker: Extensor carpi radialis
    b) Beuger: Flexor carpi radialis 
  • BioKinetic OneFLEX A17: kurze Fingerbeuger, Grundgelenke - kurze Fingerflexoren, palmare Kapselanteile Grundgelenk 
  • BioKinetic OneFLEX A18: kurze Fingerstrecker, Grundgelenke - Interossei dorsales, dorsale  
  • BioKinetic OneFLEX A19: Zwischenfingermuskeln - Interossei, Lumbricales 
  • BioKinetic OneFLEX A20: Daumenfaltenmuskel - Adduktor pollicis 
  • BioKinetic OneFLEX A21: Daumenstrecker- Extensor pollicis longus et brevis 
  • BioKinetic OneFLEX A22: Daumenballenmuskel - Opponens pollicis 
  • BioKinetic OneFLEX A23: Mittel-und Endgelenke - Extensor digitorum longus, dorsale Kapselanteile DIP/PIP

BioKinetic OneFlex BEINE

Übersicht der Inhalte

  • BioKinetic OneFLEX B01: Gesäßmuskeln: „Taube“, Knie mittig - Gluaeus max./med., Quadratus 
  • BioKinetic OneFLEX B02: Gesäßmuskeln: „Taube“, Knie außen - Add.magnus/minimus 
  • BioKinetic OneFLEX B03: Gesäßmuskeln: „Taube“, Knie innen - Piriformis, Glutaeus max./med. 
  • BioKinetic OneFLEX B04: Gesäßmuskeln: „Charleston“, Hüfte gebeugt - tiefe Außenrotatoren der Hüfte
  • BioKinetic OneFLEX B05: Gesäßmuskeln: „Charleston“, Hüfte gestreckt - tiefe Außenrotatoren der Hüfte
  • BioKinetic OneFLEX B06: Sprintermuskel - Tensor fasciae latae 
  • BioKinetic OneFLEX B07: Oberschenkelvorderseite - Rectus femoris, Quadizeps 
  • BioKinetic OneFLEX B08: Innenschenkelmuskeln A (Schneidersitz mit Fußkontakt) - Add. magnus, Add. minimus, (os tuberale) 
  • BioKinetic OneFLEX B09: Innenschenkelmuskeln B (Reiterstellung) - Add. brevis, Add. longus, (magnus) 
  • BioKinetic OneFLEX B10: Innenschenkelmuskeln C (Langsitz gegrätscht) - Semitendinosus, Semimembranosus, Gracilis (Pes anserinus), Add. magnus 
  • BioKinetic OneFLEX B11: Innenschenkelmuskeln D (Grätsche seitlich, Zehen nach vorne) - Pectineus, Add. brevis, Add. longus, Gracilis, (Ospubis)
  • BioKinetic OneFLEX B12: Beinrückseite B (Knie gestreckt); Hilfsmittel Gürtel, Handtuch - Ischiocrurale, ORL Bein/neural komplett 
  • BioKinetic OneFLEX B13: Beinrückseite A (Knie gebeugt); Hilfsmittel Gürtel, Handtuch - Ischiocrurale isoliert 
  • BioKinetic OneFLEX B14: Beinrückseite C (mit Wadennerv) - Biceps femoris und N.peronaeus 
  • BioKinetic OneFLEX B15: Schienbeinmuskel - Tibialis anterior 
  • BioKinetic OneFLEX B16: Wadenmuskel mit gestrecktem Knie - Gastrocnemius und lange Zehenflexoren 
  • BioKinect OneFLEX B17: Wadenmuskel mit gebeugtem Knie - Soleus 
  • BioKinect OneFLEX B18: Wadenmuskel mit langen Zehenbeugern - Gastrocnemius und lange Zehenflexoren 
  • BioKinect OneFLEX B19: Kurze Zehenbeuger mit Grundgelenken - Kurze Zehenflexoren, plantare Kapselanteile 
  • BioKinect OneFLEX B20: Zehenstrecker-Fußrist - Tibialis anterior 

BioKinetic OneFlex KOPF

Übersicht der Inhalte

  • BioKinetic OneFLEX K01: Nacken seitlich - Trapezius, SCM 
  • BioKinetic OneFLEX K02: Hals seitlich - Scalenus medius 
  • BioKinetic OneFLEX K03: Nacken - Semispinalis capitis med./lat., Spinalis cervicis, Interspinalis cervicis 
  • BioKinetic OneFLEX K04: oberer Nacken - Obliqus capitis superior/inferior, Rectus capitis posterior maj./min. 
  • BioKinetic OneFLEX K05: Schulterblattheber- Levator scapulae 
  • BioKinetic OneFLEX K06: Hals vorne - Hyoidale Muskulatur 
  • BioKinetic OneFLEX K07: Mund auf - Masseter, Temporalis, Pterygoideus medialis
  • BioKinetic OneFLEX K08: Kiefer zur rechten Seite - Laterotrusion: Pterygoidei der gleichen Seite 
  • BioKinetic OneFLEX K09: Kiefer zur linken Seite - Laterotrusion: Pterygoidei der gleichen Seite 
  • BioKinetic OneFLEX K10: Kiefer nach vorne - Protusion: Mundbodenmuskeln, hinterer Anteil Temporalis, Pterygoideus lat. superior 
  • BioKinetic OneFLEX K11: Augen oben - Rectus inferior 
  • BioKinetic OneFLEX K12: Augen unten - Rectus superior 
  • BioKinetic OneFLEX K13: Augen rechts - RA:Rectus medialis, LA: Rectus lateralis 
  • BioKinetic OneFLEX K14: Augen links - RA:Rectus lateralis, LA: Rectus medialis 

BioKinetic OneFlex RUMPF

Übersicht der Inhalte

  • BioKinetic OneFLEX R01: Wirbelsäule komplett (Fußküsser) - Erector Spinae, Longissimus thoracis, Spinalis cervicis etc., Add. magnus/Glutaeus maximus anteilig
  • BioKinetic OneFLEX R02: Bauch - Rectus abdominis 
  • BioKinetic OneFLEX R03: Taillen-Muskel - Quadratus lumborum, Laterallinie Rumpf 
  • BioKinetic OneFLEX R04: Zwerchfell - Diaphragma/Bauchorgane 
  • BioKinetic OneFLEX R05: Hüftbeuger - Iliopsoas 
  • BioKinetic OneFLEX R06: Latissimus - Latissimus, Teres, Laterallinie 
  • BioKinetic OneFLEX R07: Brustkorböffnung - tiefe Frontallinie und Epigastrium 
  • BioKinetic OneFLEX R08: BWS-Rotation - Rotatores longi et brevi, Obliquus ext., Mulitfidii 
  • BioKinetic OneFLEX R09: BWS-LWS Rotation (Spirale) - Komplexe Becken-Rumpfrotation
  • BioKinetic OneFLEX R10: Brust 10 Grad - Pectoralis pars clavicularis, ventrale Kapselanteile

AEROLETIC BioKinetic OneFlex - KOMPLETTPAKET

AEROLETIC BioKinetic OneFlex - KOMPLETT

In diesem KOMPLETT-Paket sind alle AEROLETIC BioKinetic OneFlex Übungen enthalten mit einem Preisvorteil von über 52 % (Einzeln kosten die Übungen 7 Euro pro Stück – du erhältst hier ALLE 68 Heilübungen in einem Paket, für die du sonst 476 Euro zahlen müsstest, FÜR NUR 227 Euro).

AEROLETIC BioKinetic - SchmerzFreiPakete

In diesen SchmerzFreiPaketen sind alle AEROLETIC BioKinetic OneFlex Heilübungen für die entsprechende Schmerzzone enthalten mit einem Preisvorteil von 8 Euro auf den Normalpreis (7 Euro pro Heilübung, 5 Heilübungen enthalten = 35 Euro)

SchmerzFreiPaket Kopf 1.1

Behandelte Schmerzzone:
Kopfschmerz, mittig über den Kopf ziehend

Enthaltene OneFlex-Heilübungen:
Rumpf 01 – Kopf 01 – Kopf 02 – Kopf 03 – Kopf 06

AEROLETIC BioKinetic OneFlex - KOMPLETT

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.